Tierbotschafterin INES wIDMANN

bei der Stiftung Tierbotschafter    www.tierbotschafter.ch
und wir sind auch auf Facebook vertreten.

   

Zu meinem Engagement als Tierbotschafterin:
Für mich gehört Tierschutz zur Grundhaltung.

Stellen Sie sich vor, wie es sich anfühlt, als Mensch schlecht gehalten, misshandelt oder für Konsumzwecke missbraucht zu werden. Und das nur weil eine empathielose Spezies sich nicht für ihre Bedürfnisse interessiert oder aus Angst oder Bequemlichkeit die Augen zu macht. Als Mensch möchte ich gerne mit Respekt und Achtung behandelt werden und beanspruche das Menschenrecht! Warum hört dieses Recht so oft beim Tier auf?
Meine Bitte an Sie als meine Mitmenschen: Machen Sie die Augen auf und setzen Sie sich ein für Mensch, Tier und/oder Natur. Suchen Sie alternative Wege, es gibt genügend und reden Sie mit anderen Menschen darüber. Danke.

  

Mit mittlerweile über 30 anderen Tierbotschaftern stehe auch ich visuell als Tierbotschafterin für das Wohl der Tiere ein. Mit unseren Botschaften wollen wir den respektvollen Umgang mit allen Tieren auf dieser Welt fördern. Dies und weitere unterschiedliche individuelle Botschaften der anderen Tierbotschafter finden Sie auf der Website

Plakat mit allen Tierbotschaftern
Plakat_StiftungsNews14.pdf (5.22MB)
Plakat mit allen Tierbotschaftern
Plakat_StiftungsNews14.pdf (5.22MB)

 

 

 

Unterstützen auch Sie den respektvollen Umgang zum Wohle der Tierwelt. Die Stiftung Tierbotschafter.ch unterstützt nationale und internationale Tierschutzprojekte von Einzelkämpfern und Mikro-Organisationen.
Hier können Sie sicher sein, dass Ihre Unterstützung zu 100% bei den Tieren ankommt, da der Stiftungsrat und die Tierbotschafter ehrenamtlich arbeiten.